Visionssuche Natur- und Transformationscoach Bewusstseinsarbeit
Visionssuche      Natur- und Transformationscoach      Bewusstseinsarbeit

Aktuelles

SeelenZeit

ViSIoNNsSUCHE Italien Toskana

allein in der Natur auf dem Weg

zu sich selbst

vom 19. bis 30. August 2019

 

SeelenZeit

ViSIoNNsSUCHE Italien Umbrien

allein in der Natur auf dem Weg

zu sich selbst

vom 13. bis 24. Mai 2019

 

Ausbildung in schamanischer Energiemedizin

Süden 26.03. - 31-03.2019

Weseten 02.07.  - 07.07.2019

Norden 08.10. - 13.10.2019

Osten 24.03. - 29.03.2020

 

Night of Life 2018 Wendepunkte Abschied und Neuanfang

Freitag 02.03.2018 um 19.30 Uhr

Bindhof Metzingen/Neuhausen

 

Interview beim Online Kongress "Seelisch gesund durch alternative Heilweisen

Wiederholung

vom 21 November

bis  01. Dezember 2018

Teilnahme kostenlos

 

Meditationen offene Gruppe

10. März 2018 vormittags

 

Meditationsabende

06. Juni 2018

27. September 20018

05. Dezember 2018

Oberreichenbach-Würzbach,

Nordschwarzwald

 

Transformations-Seminar

"Neues Bewusst SEIN"

22.  bis 25. März 2018

Oberreichenbach-Würzbach

Nordschwarzwald

 

Orientierung und Wachstum im

europäischen Lebensrad 

14. bis 17. Juni 2018
Oberreichenbach-Würzbach Nordschwarzwald

 

Tages Seminar

"Meditation und Achtsamkeit"

30. Juni 2018

Oberreichenbach-Würzbach

Nordschwarzwald

 

Intensiv Seminar

"Bewusst Leben-

Bewusst Sterben"

11. bis 14. Oktober 2018
Oberreichenbach-Würzbach, Nordschwarzwald

 

"Jahreswechsel - Lebenswandel"

Vision und Kreation für 2019

24. bis 25. November 2018
Oberreichenbach-Würzbach Nordschwarzwald

 

VHS Calw - Meditation erfahren

Wiederholung im Herbst 2018

18.00 bis 21.30 Uhr Rathaus Oberreichenbach

 

 

Wir bedanken uns bei

Besuchern! Danke!

ViSIoNNsSUCHE

 

Wer bin ich wirklich?

Das ist die einzige wirklich wichtige Frage

Deines Lebens.

Um herauszufinden, wer du wirklich bist,

musst du bereit sein,

dich offen und ehrlich auf all das einzulassen,

wovor du bist jetzt davongelaufen bist"

Klaus Konstantin

 

Was genau ist eine Visionssuche / Vision Quest?

 

Das tiefe und wandelnde Erleben einer ViSIoNNsSUCHE in Worte zu fassen ist eigentlich kaum möglich. Wir versuchen es hier trotzdem, doch wahrscheinlich können die Rückmeldungen unserer Teilnehmer dies noch besser ausdrücken als unsere eigenen Worte. 

 

 

 

Die ViSIoNNsSUCHE erlaubt Dir in einem geschützten Rahmen alles zurückzulassen, um in diesen Raum der Leere einzutreten, in dem Du Dir selbst begegnest - in dieser Klarheit und Tiefe vielleicht zum ersten Mal in Deinem Leben. Dieser Raum erlaubt Dir, Dein wahres Selbst und Dein Potential zu schauen - und insofern wird das Wort Vision in Form einer Schau wieder stimmig.

Das Wort Visionssuche an sich impliziert die Suche nach einer Vision und ist insofern nicht ganz korrekt, denn suchen kann man nur etwas, was man schon kennt - wie z.B. einen Autoschlüssel.

 

 

 

Die ViSIoNNsSUCHE hat auch nichts mit Visionen im herkömmlichen Sinne zu tun, von denen viele Menschen meinen, dass diese nur unter Drogeneinfluss erlangt werden können.

Wir verwenden die Bezeichnung Visionssuche dennoch, da sie sich im deutschen Sprachraum so etabliert hat. Doch bei der Visionssuche, im englischen VisonQuest oder auch Rites of Passage genannt, geht es statt des Suchens viel eher um ein Finden: ein sich selbst finden. Das Wort Vision kann demnach viel eher damit in Zusammenhang gebracht werden, eine größere Sichtweise auf das eigene Leben zu finden und geht damit eher einher mit

 

Selbstfindung und Potentialentfaltung

 

So beschreibt der Franziskanerpater Richard Rohr die Visionssuche

Menschen werden zweimal geboren:

Die physische Geburt wird uns quasi in den Schoss gelegt. Aber es braucht eine zweite Geburt, eine transformative oder erleuchtende Erfahrung, um wirklich unser Wesen zu entfalten. Und die kann in einer Initiation geschehen, in der wir uns alleine, ungeschützt und fastend in die Natur begeben und dort dem Göttlichen begegnen.

 

 

 

Gerald Hüther, Vorstand der Akademie für Potential-enfaltung, Neurobiologe und Hirnforscher erläutert die Visionssuche wie folgt:

 

„Dazu eignen sich Übergangsrituale, wie sie intuitiv in allen menschlichen Gemeinschaften entwickelt, eingesetzt und tradiert worden sind, um schwierige Transformationsprozesse in bestimmten Lebensphasen zu erleichtern. Dass solche Rituale Halt bieten und wieder Ruhe ins Gehirn bringen, wussten Menschen bereits lange bevor Hirnforscher das mit Hilfe bildgebender Verfahren nun auch nachgewiesen haben.“

 

 

„Die Visionssuche kann eine tiefgreifende Erfahrung des Erwachens und die Verbindung mit der Einheit der ganzen Schöpfung ermöglichen“

Dr. Alberto Villoldo - One Spirit Medicine

 

 

„Finde heraus, wer du bist.

Darin liegt deine Bestimmung verborgen – dies, was du zu werden vermagst. Es gibt kein anderes Ideal als dies. Im Namen von Idealen verlieren Menschen die Richtung ihrer Selbstentfaltung aus den Augen und kommen nirgendwo an.

Was mache ich denn, wenn ich so sein will wie jemand anders? Ich bringe mich selber um und begehe damit Selbst-mord.

Somit sage ich: Suche nach dir selbst und finde dich selbst. Das Leben wurde uns bestimmt nicht dazu geschenkt, um andere nachzuahmen, sondern um den Baum hervorzubringen, der im Saatkorn unseres eigenen Wesens angelegt ist. Jedes Samenkorn enthält seinen eigenen Baum und das gilt auf für den Menschen. Man kann nur man selber werden. Wer versucht, etwas anders zu werden, wird vielleicht nicht einmal sein eigenes Potential verwirklichen.   Osho